MEINE TOLLE STADT

 

Mit dem Arbeitsfeld MEINE TOLLE STADT gestaltet MTS die Zukünfte unserer Städte mit. Genauer gesagt, MTS ermächtigt Menschen und Institutionen, die Verwaltung und Politik, die Zivilgesellschaft, Neuzugewanderte und Alteingesessene, kurzum alle Stadtnutzer*innen und Stadtmacher*innen und manchmal sogar ganze Nachbarschaften, die Zukunft ihrer Stadt positiv zu gestalten. Hierfür bringen wir ein großes Portfolio an Stadtentwicklungs- und Beteiligungsformaten mit. Durch unsere Erfahrung im internationalen Bereich liegt dabei eine Stärke sicher in der interkulturellen Arbeit, eine andere in der Gestaltungskraft, denn wir verstehen uns als urban designer.

QUARTIERSMANAGEMENT GLASOWER STRASSE BERLIN NEUKÖLLN

Aufbau und Durchführung eines Quartiersmanagementverfahrens im Bezirk Berlin Neukölln.
Auftraggeberin: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in Kooperation mit dem Bezirk Berlin Neukölln
Jahr: 2021-2027
Leistungen: Integriertes Handlungskonzept, Aufbau und Betreuung eines vor-Ort Büros, Aufbau und Betreuung von Stadtteilgremien, Treuhänderische Verwaltung von Fördermitteln

QUARTIERSMANAGEMENT GERMANIAGARTEN BERLIN TEMPELHOF

Aufbau und Durchführung eines Quartiersmanagementverfahrens im Bezirk Berlin Schöneberg-Tempelhof.
Auftraggeberin: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in Kooperation mit dem Bezirk Berlin Schöneberg-Tempelhof
Jahr: 2021-2027
Leistungen: Integriertes Handlungskonzept, Aufbau und Betreuung eines vor-Ort Büros, Aufbau und Betreuung von Stadtteilgremien, Treuhänderische Verwaltung von Fördermitteln

BENN NEU-WESTEND BERLIN

Aufbau und Durchführung eines Integrationsmanagement-Verfahrens im Bezirk Charlottenburg
Auftraggeberin: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in Kooperation mit dem Integrationsbüro des Bezirks Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
Jahr: 2018-2022
Leistungen: Integriertes Handlungskonzept, Aufbau und Betreuung eines vor-Ort Büros, Aufbau und Betreuung von Beteiligungsgremien, Treuhänderische Verwaltung von Fördermitteln

HOME NOT SHELTER! STUTTGART

Aufbau, Begleitung und Verstetigung von sozialräumlichen Integrationsmaßnahmen für Geflüchtete in den Quartieren Hallschlag und Münster in Stuttgart. Ein Kooperationsprojekt mit der Hans Sauer Stiftung und den Malteser-Werken.
Auftraggeberin: Hans Sauer Stiftung
Jahr: 2018-2020
Leistungen: Konzeptentwicklung, Ko-Projektsteuerung, Initiierung und partizipative Umsetzung von sozialräumlichen Maßnahmen

MITENTWICKLUNG UND MODERATION DES BETEILIGUNGSFORMATES SOCIAL LAB @ PERSPEKTIVE MÜNCHEN

Design- und Durchführungspartnerschaft zu einem Pilotprojekt für das Stadtentwicklungsverfahren „Perspektive München“ des Planungsreferates der Stadt München. Erstmals wurde das Verfahren eines „social labs“ unter Mitwirkung von 30 Münchner*innen in sechs Workshops durchgeführt, mit dem Ziel die Leitlinienfortschreibung der Stadt München zu informieren.
Auftraggeberin: Hans Sauer Stiftung
Jahr: 2019
Leistungen: Mitentwicklung des gesamten Verfahrens, inklusive aller Formate und Templates. Ko-Moderation des Verfahrens in sechs Workshops mit 30 Beteiligten.

KONZEPT INTEGRATIONSSTANDORT WEISSENSEE

Konzept eines Pilotprojektes für eine Unterkunft für Geflüchtete.
Partnerin: Stephanus Stiftung
Jahr: 2017
Leistungen: Konzeptentwicklung, Sozialraumanalyse

INTEGRIERTE STANDORTENTWICKLUNG FLUGHAFEN TEMPELHOF

Aufbau und Betrieb einer ressortübergreifenden Planungseinheit zur Entwicklung einer integrierten Standortentwicklung des Flughafens Tempelhof während der Nutzung als Ankommens- und Aufnahmezentrum für Geflüchtete
Auftraggeberin: Senatskanzlei der Stadt Berlin
Jahr: 2016
Leistungen: Konzeptentwicklung, Projektleitung, Zielbildentwicklung, Integrierte Gesamtplanung inklusive Maßnahmenplanung