Gemeinsam bessere Lebensräume gestalten.

MTS arbeitet für Verwaltungen und Politik, Stiftungen und gemeinwohlorientierte Unternehmen, sowie internationale Hilfsorganisationen. Für deren Projekte werden Kompetenzen aus diversen kreativen Disziplinen (Urban Design, Architektur, Produktdesign, u.a.) ebenso wie umfassende Kompetenzen der sozialen und interkulturellen Arbeit aktiviert, um vor Ort in den (Krisen)kontexten soziale Innovationen gemeinsam mit allen Beteiligten zu gestalten. MTS leistet mit dieser Form der partizipativen und direkt eingebetteten Innovationsarbeit oftmals Pionierarbeit.

MEINE TOLLE STADT

Im Arbeitsbereich MEINE TOLLE STADT erarbeitet MTS für die öffentliche Hand neue Konzepte der Stadtentwicklung, die alle Beteiligten mitnehmen und inspirieren. Wichtige Themenfelder sind hier die sozialräumliche Ankommens- und Integrationsarbeit oder das klassische Quartiersmanagement.

MORE THAN SHELTERS

MORE THAN SHELTERS heißt der Arbeitsbereich der internationalen Innovationsarbeit von MTS. Für NGOs und UN-Organisationen, aber auch für geldgebende Institutionen oder Staaten gestaltet MTS umfassende und nachhaltige Lösungen für die komplexen Krisenszenarien des 21. Jahrhunderts.

MUTIGE TRANSFORMATIONEN SCHAFFEN

In diesem Arbeitsbereich entwickelt MTS die Methoden und Verfahren des social designs weiter und wendet sie auf neue Problemfelder an. So entstehen innovative Lösungen für Stiftungen oder Unternehmen, die sich gemeinwohlorientiert engagieren.

MESSEN – TEILEN – SCHREIBEN

MTS  hat sich zum Ziel gesetzt neue Methoden und Verfahren im Feld des social design zu gestalten. Der Arbeitsbereich MESSEN – TEILEN – SCHREIBEN ist die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von MTS. Hier finden Sie unsere Innovationen und Publikationen.

KONTAKT

Wir freuen uns über Ihre Anfragen!